Gewinner des Preisrätsels „Kunst im Geschäft“ gezogen

Drei Geschenkgutscheine von „stadtmarketing memmingen e. V.“ verlost

Zwei strahlenden Gewinnerinnen konnten die Vertreter der Vorstandschaft von stadtmarketing memmingen e. V. Hermann Oßwald und Petra Beer sowie Alexandra Hartge von der Stadt Memmingen, ihre Gewinne überreichen. Über den Hauptpreis, einen 50 Euro Gutschein, freute sich Rosa Zalm aus Ottobeuren. Die weiteren Gewinnerinnen sind Elfriede Seefried (30 Euro) und Waltraud Kräß (20 Euro), beide aus Memmingen.

Rosa Zalm freute sich sehr über ihren Hauptgewinn. Sie möchte ihre Freude aber gerne mit anderen teilen, deshalb spendet sie ihren Preis für einen „guten Zweck“.

Hermann Oßwald, Vorsitzender von stadtmarketing memmingen e. V., wünschte den glücklichen Siegerinnen „viel Freude mit ihrem Gewinn beim Bummeln in der schönen Einkaufstadt Memmingen“. Der Verein stellt traditionell die Geschenkgutscheine für das Preisrätsel zur Verfügung.

Mit den Gutscheinen kann man in ca. 100 Memminger Geschäften einkaufen und schlemmen… denn auch mache Gastronomen sind dabei!

Für die richtige Lösung musste man sich auf den „künstlerischen Stadtspaziergang“ begeben und herausfinden, in welchen Geschäften die Werke: „Ausdruck“ und „Henriette“ ausgestellt wurden. Alexandra Hartge, die das Projekt mit ihrem Büro federführend organisierte, verriet, dass das Preisausschreiben diesmal einen „besonderen Kniff“ hatte. Das Bild mit dem Titel „Ausdruck“ gab es sowohl im Landgericht als auch bei Schwenger Stoffe. Die Skulptur „Henriette“ war bei den Marx Studios Fotografie & Friseur zu finden.

http://mm-aktuell.de/calendar/

Vielleicht gefällt dir auch